Der echte Marlon gibt nie auf.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pocket
Share on whatsapp
Share on email

Es war 2008. Das Endspiel der Fußballeuropameisterschaft. Deutschland lag lag 0:1 gegen Spanien zurück. Da hielt es mein damals siebenjähriger Sohn Marlon nicht länger aus. Er zog sein Fußballnationalmannschaftstrikot an und rannte wie wild um den Fernseher. Er suchte eine Tür, um hineinzukommen. Er wollte sich selbst in das Spiel einwechseln, damit Deutschland es noch gewinnen konnte.

Der Wilde Kerl

Der Wilde Kerl

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über den Wilden Kerle Blog:

Hier erzählt Joachim Masannek alles über die Wilden Kerle und ihre Entstehung – mit exklusiven Einblicken hinter die Kulissen!

Hier gibt’s regelmäßig Trainingstipps von Willi, dem Trainer der Wilden Kerle!

Hier gibt’s  alle News rund um die neue Buchreihe!

Die neuesten Beiträge

Falls die Wilden Kerle einen Newsletter bekommen, könnte man ihn hier abbonieren:

Verpasse keine Neuigkeiten mehr mit unserem Newsletter:

Hier kann man noch beschreiben warum der Wilde Kerle Newsletter so cool ist!